Für Mitglieder | Kontakt | Impressum


SIMEDIA Akademie

SIMEDIA Akademie GmbH

53121 Bonn
Alte Heerstr. 1

Ansprechpartner:
Günter Großhanten

Telefon: 0228 96293-70
Telefax: 0228 96293-90
URL: www.simedia.de 

Unternehmens-Kenndaten
Akademie für Fortbildungen und Schulungen zu nahezu allen Themen der Unternehmens­sicherheit, von Zertifikats­lehrgängen über Seminare bis hin zu jährlichen Netzwerk­treffen und Fachforen.

Gründungsjahr: 1994

Kooperationspartner: Hochschule Furtwangen

Anzahl MA:
7

Tätigkeitsfelder:

Anbieter hochwertiger, produktneutraler Fortbildungen zu den Themenbereichen Sicherheitstechnik, Krisen- und Notfallmanagement, Business Continuity Management (BCM), Bedrohungsmanagement, Räumung, Rechenzentren und IT sowie Sicherheits-Management, -Organisation und -Strategie.

Anbieter von Inhouse-Schulungen zu fast allen Bereichen der Unternehmens­sicherheit. Alle Inhouse-Schulungen sind individualisierbar: Unser Team aus Pädagogen, unabhängigen Beratern und Sicherheits­experten aus der Unternehmens­praxis erarbeiten passgenaue und individuelle Schulungslösungen für Sie!

Weiterbildungsberatung: Erstellung und Optimierung von Aus-und Weiterbildungs- bzw.Schulungskonzepten. Anfertigung von Bedarf­analysen.

Einsatzgebiete:

 

SIMEDIA Akademie GmbH

Unternehmensprofil:

Die SIMEDIA Akademie steht in Deutschland für hochwertige Seminare, Netzwerktreffen, Foren und Zertifikatslehrgänge im Bereich der Unternehmenssicherheit. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten vermitteln umfassendes Wissen zu aktuellen Themen rund um die betriebliche Sicherheit. Darüber hinaus schätzen Nachwuchs- und Führungskräfte unsere Veranstaltungen als wertvolle Informations- und Erfahrungsbörsen. Die SIMEDIA Akademie ist eine Schwesterfirma der VON ZUR MÜHLEN'SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung, BdSI.

Die Firmenzugehörigkeit unserer Teilnehmer liefert ein repräsentatives Bild von Wirtschaft und Verwaltung: Banken, Versicherungen, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen, Universitäten, Industrie, Eergieversorger, Messen, Handel, Logistik, Flughäfen etc. Nahezu alle DAX-Unternehmen lassen ihre Mitarbeiter bei der SIMEDIA Akademie fortbilden.

Leistungsbeschreibung

Externe Weiterbildung

Jahres-Fachforen zu den Themen 'Videoüberwachung, Videotechnik', 'Zutritts- und Berechtigungsmanagement', 'Leitstellen', 'Auslandssicherheit', 'Rechenzentrumssicherheit', 'Baulich physische Sicherheit', Sicherheits-Management, -Organisation und –Strategie sowie zur Leitstellennorm DIN EN 50518 und RZ-Norm DIN EN 50518

BdSI zertifizierte Lehrgänge von hoher Repution für die Bereich: Krisen- und Notfallmanagement, Business Continuity Management, Sicherheitstechnik, Sicherheitsmanagement und Räumung. Jährliche Netzwerktreffen für Krisen- und Notfallmanager sowie Rechenzentrumsleiter, CEOs und Facility-Manager

Fach-Seminare zu den Bereichen Sicherheitstechnik, Krisen- und Notfallmanagement, Reise- und Auslandssicherheit, Bedrohungsmanagement, Social Media, Neuplanung und Reengineering/Sanierung von Rechenzentren, Brandschutzmanagement sowie Ausschreibung von Sicherheitsdienstleistungen

Aufbaulehrgang mit Hochschulzertifikat zum 'Certified Security Engineer, HFU', für erfolgreiche Absolventen des Zertifikats­lehrgangs 'Security Engineer, BdSI'.

Inhouse-Seminare

Wir führen im Auftrag unserer Kunden Inhouse-Schulungen zu nahezu allen allen angebotenen Veranstaltungsthemen durch, individuell angepasst oder 1:1 zur extern angebotenen Veranstaltung.

Insbesondere im Bereich Krisen- und Notfallmanagement betreut die SIMEDIA Akademie mittlerweile mehr als 30 branchenübergreifende, namhafte Großunternehmen mit maßgeschneiderten Schulungskonzepten im Bereich des Krisenmanagements. Von der eintägigen Krisenstabsübung bis hin zum fünftägigen, nationalen und internationalen Zertifikatslehrgang in englischer Sprache reicht das Spektrum der individuell zugeschnittenen Weiterbildungen.

Gerne beraten wir Sie zu Möglichkeiten der unternehmensinternen Weiterbildung.    

Weiterbildungsberatung

Seit über 10 Jahren ist die SIMEDIA Akademie beratend bei der Erstellung und Optimierung von Aus- und Weiterbildungs- bzw. Schulungskonzepten tätig. Der Wissenstransfer ist Ergebnis einer Bedarfsanalyseleistung, auf deren Basis sowohl die Lehrinhalte für Inhouse-Schulungen erarbeitet werden als auch Konzepte, welche extern angebotenen Kurse und Fortbildungsveranstaltungen sinnvollerweise belegt werden sollten.

Firmenphilosophie

Optimierte Wissensvermittlung ausschließlich zum Nutzen unserer Kunden. Wir sind ein rechtlich und finanziell unabhängiges Unternehmen und keinen Herstellerinteressen verpflichtet. Schaffen von Plattformen zum Benchmarken und Netzwerken.